• Home

Branchenlösungen


  AUTOMOBIL-ZULIEFERER

Aufgabenstellung:
Ablösung des alten Outputmanagement-Systems auf der i5/AS400 und gleichzeitige Anbindung von Fax-, Mail- und Archivsystemen an das neue Outputmanagement.

Eingesetzte Lösung:
CSP print2forms Software für den Druck auf Multifunktions-Farblaserdruckern in Verbindung mit CSP print2forms Archiv-Gateway und CSP print2forms Mail-Gateway.

Vorteile für den Auftraggeber: 
Anpassung von secure Print auf der Festplatte der MFP Drucker (der Drucker sammelt die eingehenden Aufträge und der Anwender löst die Ausdrucke über eine PIN-Eingabe am Drucker aus). Deutliche Verbesserung der Active-Performance. Bis zu ca. 200 Dokumente pro Minute können nun archiviert werden. Einbindung von ca. 70 unterschiedlichen Prozessabläufen mit unterschiedlichen Overlays. Einbindung von Etikettendruckern für DIN A5 VDA Labels.

 

    SPEDITION

Aufgabenstellung:
Ablösung der vorhandenen Druckaufbereitung und Druckausgabe auf der IBM i5/AS400. Hier wurden bisher verschiedene Drucksysteme mit zusätzlichen optionalen AFP/IPDS Schnittstellen für die Umsetzung der auf IBM i5/AS400 unter OS/400 erstellten AFP/IPDS Druckdaten eingesetzt. Diese Lösung war sehr kostenintensiv . da die Schnittstellen der älteren Generation nicht mit neuen Drucksystemen kompatibel waren und somit ständig neu angeschafft werden mussten.

Eingesetzte Lösung:
CSP convert4print löst diese Anforderung zentral mit einem Modul-IPDS Konverter, was eine hersteller- und druckerunabhängige, durchgängige Lösung für Matrix-, Laser- und Etikettendrucker bedeutet.Die zukünftige Anwendungsmodernisierung und neue Anwendungen werden mit CSP print2forms für Laserdrucker und CSP print2label für Etikettendrucker realisiert. Neue und alte Anwendungen werden damit problemlos gesteuert und ermöglichen dem Kunden eine zeitlich unkritische Migration. Druckdaten und Arbeitsabläufe werden somit durch CSP print2forms prozessoptimiert, automatisiert, in PDF/TIFF konvertiert oder an Mail-, Fax,- Archiv-Systeme oder andere Verarbeitungsprozesse übergeben.

Vorteile für den Auftraggeber: 
Unterstützung von nicht AFP/IPDS-fähigen Drucksystemen im Unternehmen
Hohe Rentabilität, Flexibilität und Investitionssicherheit
Unternehmensweiter Einsatz von modernem und zukunftsorientierten Outputmanagement (print2forms und print2label)
Flexible Migration neuer Anwendungen in bestehende Abläufe
Steuern und Automatisieren von Druckprozessen und PDF-Konvertierung von Druckdaten
Unternehmensweite und einheitliche Lösung der Druckaufbereitung und Druckverarbeitung

 

  GELDINSTITUT

Aufgabenstellung:
Ablösung bisheriger Druckaufbereitung und Druckausgabe auf der IBM i5/AS400.

Eingesetzte Lösung:
CSP print2forms Software für professionellen Druck auf Multifunktions-Farblaserdruckern.

Vorteile für den Auftraggeber: 
Variable Druckausgabe von Kundenanschreiben und kundenspezifischem Vertragswerk (Der Vertragsdruck wird über das System IBM i5/AS400 angestoßen und anhand der Informationsinhalte automatisch kundenspezifisch zusammengestellt. Anhänge wie Vertrags- und Ablaufbeschreibung, Vertragswerke, Produktinformationsblätter, Postident-Coupons usw. werden mit entsprechenden Nutzdaten gefüllt und ausgedruckt, inklusive elektronischer Unterschrift der Sachbearbeiter im Anschreiben. Heften der Verträge).
Es werden keine Vordrucke mehr verwendet, alles wird elektronisch und automatisch realisiert
Gesetzliche und bankbezogene Änderungen der Verträge können sofort flexibel umgesetzt werden
Rechs- und Fachabteilungen und das Marketing haben unmittelbaren Einfluss auf die Gestalltung, Ausführung und Form der Verträge und Kundenanschreiben

 

   VERSANDHANDEL

Aufgabenstellung:
Ablösung des alten Outputmanagement-Systems auf der i5/AS400 und gleichzeitige Anbindung von Archiv-, Fax- und Mailsystemen sowie eines Lagerverwaltungssystems an das neue Outputmanagement.

Eingesetzte Lösung:
CSP print2forms Software für Druck auf 90 Seiten Hochleistungsdrucksystemen in Verbindung mit CSP print2forms Archiv-Gateway, CSP print2forms Fax- und Mail-Gateway und CSP print2forms PDF-Gateway für weitere Programmabläufe.

Vorteile für den Auftraggeber: 
Ausgabe von ein- bis mehrseitigen Rechnungsheften mit bis zu 8 unterschiedlichen Seitenaufbereitungen und overlays aus unterschiedlichen Einzugsfächern. Anschließendes Heften der einzelnen Druckjobs
DIN A3-Ausgabe von Versandpapieren mit Rechnung, Rücksendeschein und Retourenetikett auf einer Seite für 8 verschiedene Mandanten und Länder
Ausgabe von Etiketten in S/W und Farbe
Einbindung von ca. 140 Druckprozessen mit unterschiedlicher Aufbereitung und Overlays

 

  HERSTELLER OPTISCHER GERÄTE

Aufgabenstellung:
Ablösung der bisherigen Druckaufbereitung und Druckausgabe unter SAP.

Eingesetzte Lösung:
CSP print2forms für Druck auf Multifunktions-Farb- und S/W-Laserdrucker.

Vorteile für den Auftraggeber: 
Umstellung von Arbeitsplatzdruckern auf mehrere leistungsfähige zentrale Drucksysteme. CSP print2forms steuert jetzt die unter SAP angelegten logischen Drucker auf ein zugewiesenes Einzugsfach des zentralen Drucksystems
Unterstützung von Barcodes und nicht im Drucker verfügbarer Schriften durch CSP print2forms mit einem Hersteller- und Druckerunabhängigem SAP Barcode- und Schriftenmodul. (Bisher wurden verschiedene Drucksysteme mit zusätzlichen SIMM-,DIMM- oder FLASH-Speicherkarten für Barcodes oder kundenspezifische Schriften eingesetzt. Dies führte zu erheblichen Investitionen und erheblichem Verwaltungsaufwand, da die Barcode-Module der älteren Generation nicht mit den neuen Druckern kompatibel waren).
Anpassung der KonicaMinolta Drucksysteme für Accounting- und Follow me-Funktion (seitens des Anwenders werden KonicaMinolta Drucksysteme eingesetzt, mit dem Ziel, sicheres Drucken, "Follow me" und Verbrauchsberechnungen im Unternehmen durchzuführen. Für diese Funktionen ermittelt CSP convert4print den entsprechenden User und Jobnamen und übergibt diese Informationen für die weitere Verarbeitung an das KonicaMinolta Verwaltungssystem).
Automatisches Einbinden von elektronischen Formularen zu entsprechenden Nutzdaten (Die Anwendung schickt die Druckausgabe zu CSP print2forms. Hier werden entsprechend der Nutzdaten die benötigten elektronischen Formulare automatisch eingebunden und gedruckt).

 

 

  PRODUKTION

Aufgabenstellung:
Ablösung des alten Outputmanagement-Systems auf der i5/AS400.

Eingesetzte Lösung:
CSP print2forms Software für Druck in ca. 60 Niederlassungen in elf Ländern. In Kombination mit CSP print2forms Archiv-Gateway, CSP print2forms Fax-, Mail-Gateway sowie print2forms PDF-Gateway für Preview auf der i5/AS400 in der 5250 Emulation. Außerdem CSP print2forms Picture-Gateway für den Bilderdruck on demand.

Vorteile für den Auftraggeber: 
Länderübergreifende Mandanten- und Sprachsteuerung des Druckoutputs
Zentrale Steuerung, Verwaltung und Überwachung der Software
Wareneingangsprüfung mit Erfassung der Teile per Bild und Verarbeitung/Ausdruck des Bildes im print2forms Prozess binnen 15 Sekunden
Erstellung von Rechnungen mit PDF-Signatur und Versand per Mail
Automatische Image-Archivierung aller gedruckten Dokumente

 

Drucken